Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/elkadotc/public_html/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89

 

Dies ist die neue und (für den Moment!) unvollständige Version!
Die Englisch-Gehalt ist mehr vollständig ....in diesem Moment!
Sie müssen die Englisch-Version für die Artikeln zu lesen, weil die  Übersetzungen  mit Hilfe von Google oder andere Software gemacht wurden; Sie können helfen, diese Seite zu verbessern, wenn Sie etwas zu korrigieren moechte....

Newsletter subscription

Sonnenwind

Der Sonnenwind und die Absurditäten der modernen Wissenschaft


Die Sonne ist der nächste Stern zur Erde. In Übereinstimmung mit aktuellen theoretischen Modells, die Sonne ist ein riesiger Ball von ionisiertes Gas (Plasma), die Energie produzieren durch Kernfusion Reaktionen, die irgendwo in der Mitte. Zusätzlich zur Wärme und Licht, radiale und Sonne sendet einen stetigen Strom von Materie besteht hauptsächlich aus Protonen, Alphateilchen und Elektronen. Der Anteil der anderen Elemente mit einer höheren Atommasse im Sonnenwind ist zu vernachlässigen.
Studien der letzten Jahre zeigen, dass der Ausstoß von Feinstaub um Sonne, auch als Sonnenaktivität bekannt, eine Periodizität von etwa 11 bis 12 Jahren. Materialflussübergang radial von der Sonne Sonnensystem nach außen wird als Sonnenwind bezeichnet.
Der Sonnenwind wirkt mit dem Magnetfeld der Erde, der Abflachung gegen die Sonne und die Verlängerung in der entgegengesetzten Richtung, was zu einem "magnetischen Schwanz".
Während eines Sonneneruptionen eine enorme Menge an Energie, die in der Photosphäre ist in kurzer Zeit freigesetzt wird. Die Materie ist Krone entworfen und beschleunigten Teilchen auf sehr hohe Geschwindigkeiten in den interplanetaren Raum ausgestoßen wird. Diese Phänomene werden durch die Emission von Röntgenstrahlen (X-ray) im ultravioletten, sichtbaren und auch im Radio oder Gamma begleitet.
Wenn sie zu nah an der Erde und tritt in die Ionosphäre, vor allem über dem Pol Region, schaffen die Partikel polaren Polarlichter, eine beeindruckende Lichtshow bewegten.
Aus Beobachtungen von Sonnen eruptiiloe diese Polarlichter mit ausreichender Genauigkeit vorhergesagt werden. Satellit Soho, zum Beispiel, hat Bilder von Sonneneruptionen, die zu Zeiten der Bildung von Polarlichter gehen davon trug zur Verfügung gestellt. Auch durch Raumsonden, die Wissenschaftler haben gesehen, dass Polarlichter sind auf anderen Planeten gebildet; Folglich ist dieses Phänomen nicht spezifisch Erde, als seinen Magnetismus und all die Planeten Atmosphäre.
Polar allgemein in Bereichen um die Magnetpole oval ausgebildet sind. Wenn die Aktivität der Sonne ist ruhig, hat die Region eine durchschnittliche Fläche von kilometri2 3000 und kann bis zu 4 oder 5000 kilometri2 wenn Sonnenwinde verstärken variieren.
Von 1 bis 2. September 1859 hielt die größte dokumentierte geomagnetischen Sturm so weit. Polarlichter wurden in der ganzen Welt, auch in der Nähe des Äquators (Kuba, Karibik, Mexiko) zu sehen. Telegraph Systeme in ganz Europa und Nordamerika zusammen. Diese Sonneneruption wurde von Richard Carrington beobachtet und im Gegensatz zu anderen Eruptionen, die die Erde in ein paar Tagen zu erreichen, war es notwendig, nur 18 Stunden haben.

Wo ist die Absurdität der aktuellen Erklärungen?

Sonneneruptionen auftreten, in der Nähe von Sonnenflecken, wo wir lokale Magnetfelder intensiv.
Nach Elektromagnetismus, wird ein Magnetfeld immer durch ein elektrisches Feld begleitet.
Wenn also das aktuelle Modell wird als gültig stellare sollten starke Sonnenwind bewegt Bedingung dieser lokalen magnetischen und elektrischen Felder, die dem ersten Teilchenbeschleunigung Bewegungsfunktion, die Richtung druckt sein.
Wenn wir als gültig aktuellen stellare Modell annehmen, glauben wir, dass alle Partikel auf der Oberfläche der Photosphäre gehen auf die gleiche Temperatur und dann in einem elektrischen Feld beschleunigt und abgelenkt lokal auch in einem lokalen Magnetfeld. Wie bereits bekannt, ist das lokale Magnetfeld, (und damit beste lokale elektrische Feld) in der Sonnenflecken erzeugt tausend Mal stärker als das Feld in der Photosphäre der Sonne weltweit. Aus diesem Grund wird das Magnetfeld der Sonne und der globale Strom Diskussion vernachlässigt.
Aus der Theorie der Elektromagnetismus ist bekannt, dass ein Magnetfeld elektrisch geladene Spezies zu beschleunigen, aber die anfängliche Bahnkurve. Folglich ist ein homogenes Magnetfeld in der Lage, Teilchen des Sonnenwindkomponenten zu beschleunigen. Ein nicht-homogenes Magnetfeld kann im Prinzip Beschleunigung der geladenen Teilchen, aber in diesem Fall die Drossel in Richtung des Magnetfeldgradienten, und ohne sich zu der Außenseite des Sonnensystems.
Es bleibt bei elektrischen Feldern (homogen oder heterogen), der nur in der Lage, eine radiale Beschleunigungskomponente Teilchen des Sonnenwind geben, sind zu berücksichtigen. Aktuelle Wissenschaft Natürlich sollten erklären, wie es möglich ist, dass diese Arten von elektrischen Feldern (homogen oder heterogen) erzeugt werden kann. Maxwell-Gleichungen sind völlig unnötig, und eine andere Theorie zu formulieren, um zu erklären, warum ein elektrisches Feld Richtung Sonnenfleck Magnetfeldrichtung und Orientierung sind; insbesondere für einen elektrischen Feldrichtung Sunspot Magnetfeldrichtung E und B sind quasi-parallel Teilchenbeschleunigung in den Sonnenwindkomponenten.
Wir beginnen nur den Fall eines radialen elektrischen Feld in Richtung und in der Photosphäre (lasuprafaţă normal) orientierte, weil nur in diesen besonderen Fällen ist es möglich, dass Teilchen der Sonnenwind-Komponenten nach außen Radialbeschleunigung Heliosphäre zu gewinnen analysieren. Andere Orientierungen des elektrischen Feldes zwar möglich, würde Trajektorien Sonnenwindkomponenten, die nicht durch experimentelle Beobachtungen bestätigt wird, führen.
Bedenken Sie, dass die lokale Temperatur, Sonnenwindpartikel Abreisetag ist T (4000 K als Beispiel), und wir haben ein radiales elektrisches Feld (homogen oder heterogen) von der Photosphäre nach außen (Abbildung 1).
Obwohl die Temperatur die gleiche ist für die Protonen, Elektronen und Alphateilchen sind diese Teilchen ursprünglichen vitezelelor viel anders. Somit:

vantul-solar-01vantul-solar-02

vantul-solar-03

Wenn wir die Werte der Massen der Teilchen in der Diskussion zu ersetzen, kann man sehen, dass die Anfangsgeschwindigkeit der Protonen und Alphateilchen ist mehrere hundert Mal kleiner als die Geschwindigkeit der Elektronen. Deshalb, wenn wir bedenken, nur Partikelmasse aufgrund des elektrischen Feldes (homogen oder heterogen) Beschleuniger sollten die Reisegeschwindigkeit des Sonnenwindes Komponenten voneinander verschieden ausgeprägt sein.

Wenn wir die Aufgabe compenent Partikel des Sonnenwindes betrachten, wird die Situation noch unverständlicher der modernen Wissenschaft.
Nach klassischen Elektro auf geladene Teilchen mit einer Kraft, die proportional zu der elektrischen Ladung und der elektrischen Feldstärke wirkt das elektrische Feld. Die Richtung dieser Kraft wird durch das Vorzeichen der elektrischen Ladung unter einer elektrischen Feldbeschleuniger gegeben. Wie bekannt ist, Protonen und Elektronen entgegengesetzte Ladungen Alphateilchen und damit sie in entgegengesetzten Richtungen beschleunigt werden, wie in gezeigt. 1.

vantul-solar-04
Abbildung 1. Beschleunigung der Sonnenwind elektrische Feld von der Photosphäre nach außen

In diesem Fall ist für einen Beobachter auf der Erde oder in der Umlaufbahn (Orbital Satellit) der Erde, wird es eine bestimmte Vorlage für diese Art der Eruption. Solange sich die Elektronen in einem ersten Schritt in Richtung der Photo abgelenkt, dh es werden keine Elektronen in die Strömung der Partikel von der Sonneneruption ist. Wie haben spezifische Detektoren für die positiven und negativen Ladungen eine Reihe von Detektoren sollten auch diese Tatsache hervorzuheben.
Wenn wir den Fluss der positiven Partikel aus dem Sonneneruption zu analysieren, sollte ein anderes auffälliges Merkmal einer irdischen Beobachter. Protonen stärker beschleunigt als die Alpha-Teilchen und daher zwei Hauptimpulse, wenn der Eintrag Anzahl von Partikeln pro Zeiteinheit. Wie berichtet Last / Masse ist, wo das Proton und Alphateilchen, verglichen mit der ersten, um die letzten Anforderungen mindestens eine Doppelzeit der Erdumlaufbahn (Fig. 2) zu erreichen.

vantul-solar-05
Abbildung 2. Impulse von Protonen und Alpha-Teilchen in der Umlaufbahn der Erde.

Wenn das elektrische Feld aus der Atmosphäre durch Sonnenphoto gerichtet ist Teilchenstrom Muster durch eine terrestrische Beobachters erfasst präziser (Fig. 3). In diesem Fall werden die Elektronen in Richtung des äußeren Sonnensystems beschleunigt wird und die Protonen und Alphateilchen auf der Photo.
vantul-solar-06
Abbildung 3. Die Beschleunigung Sonnenwind elektrisches Feld von außen nach der Photo

Grundsätzlich wirkt das elektrische Feld als Selektor und schneiden solar, positive Material an der Außenseite und nur die Elektronen freigesetzt werden. In diesem Fall wird ein Beobachter auf der Erdumlaufbahn, nach einiger Zeit werden Sie nur einen Strom von Elektronen, wie in Abb sehen. 4.
vantul-solar-07
Abbildung 4. Impuls Elektron an die Erde umkreisen.

In der obigen Diskussion haben wir die Wirkung des Magnetfeldes, das in einem dreidimensionalen Raum geladenen Teilchen ablenkt, eine weitere Bewegung in einer Ebene in einer spiralförmigen Bewegung diskutiert.
In aktuellen astronomische Beobachtungen ist es sehr einfach, eine bestimmte Koronaemission auswählen, um zu sehen, wie es ausgerichtetes Magnetfeld, und die elektrische jeweils und dann ziehen die Kurve, welche die Veränderung der Anzahl von Teilchen in der Zeit. Leider sind die experimentellen Ergebnisse weit von den theoretischen Vorhersagen, die von aktuellen Wissenschaft zur Verfügung gestellt werden.
Alle Messungen durchgeführt, bisher zeigen, dass in der Umlaufbahn der Erde, unabhängig von der Art ihrer Aufgaben oder ihrer Masse, fast gleichzeitig erreicht Alpha-Teilchen und Elektronen oder Protonen.
Um dieses experimentelle Tatsache erklären, muss man akzeptieren, dass es eine andere Hauptmechanismus für die Bildung des Sonnenwindes verantwortlich, und dieser Mechanismus wird nur auf einfachen Überlegungen der Strömungsmechanik beruht. Wenn das turbulente Fluid siedet, wird ein Teil der Masse des Fluids verdampft und führt manchmal zu Tropfen in der Fluidmasse. Wenn Fluid eine hohe Viskosität hat, das kochende Flüssigkeit und hat einen bestimmten Charakter. Der Wärmestau im Inneren der Flüssigkeit können sich Gasblasen im Inneren bilden, die erhebliche Mengen an flüssigem Material vertreiben können, wenn Akkumulation einen kritischen Punkt überschreitet. Das gleiche passiert, wenn die Sonne. Ein Teil der Strömung des flüssigen Materials durch die turbulente Bewegung der Photo verdampft getrieben und in das äußere Sonnensystem angesteuert wird; Teil des flüssigen Materials kann nicht verdampfte wieder auf die Sonne durch Schwerkraft möglicherweise lokale Magnetfeld fallen.
Komponenten, die den Materialfluss (Protonen, Elektronen, Alphateilchen) verdampft und fährt auf die äußere Sonnen Systemische gehen alle mit der gleichen Anfangsgeschwindigkeit und die Geschwindigkeit während der Fahrt die kleinen Veränderungen, die ein Beobachter auf der Erdbahn zu erkennen, dass diese Komponenten zu unterschiedlichen Zeiten.
Obwohl nicht direkt mit Strom bezogen, Sonnenwind wirft einige unüberwindliche Probleme für den aktuellen Strom. Der Strom des Elektromagnetismus glaubt, dass ein elektrisches Feld wird immer durch ein Magnetfeld und umgekehrt begleitet, aber dies ist wirklich nicht in der Praxis überprüft. Es ist ganz einfach mit einem Magneten analysiert und festgestellt, dass eine makroskopische Magnetfeld ohne makroskopische elektrische Feld Begleiter haben werden. Natürlich, bevor ich gepostet genug Beiträge oder Experimente zeigen, dass Maxwell-Gleichungen und Standard electromagentismului klassischen Theorie ist absurd, aber es ist immer noch Zeit brauchte, um die aktuelle Theoretiker triviale Dinge zu verstehen. In der modernen Wissenschaft, zu veröffentlichen, eine Studie sollte so kompliziert, und eine Erklärung so absurd, dass niemand verstehen kann. Selbstverständlich dann gibt es andere Organisationen, schätzt und belohnt diese Werke absurd.
Die Theorie schlägt vor, dass ein magnetisches Feld kann unabhängig von einem elektrischen Feld bestehen, und dies wird festgestellt Hunderte von Jahren, als Sonnenflecken. Die Bewegung der Solarmaterial in einem flüssigen Zustand in der Zelle Konvektion ist in der Lage, die starke Magnetfelder erzeugen, mit oder ohne makroskopische elektrische Feld.
Das Buch wird wie möglich in der Sonnenflecken präsentieren detaillierte, um die Impulse von Röntgenstrahlen oder Radiowellen stark genug zu haben, obwohl schwache Sender Photosphäre selbst ist auch, wo oder Partikel.

 

 

© 2017 All Rights Reserved Coșofreț Sorin Cezar

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/elkadotc/public_html/plugins/system/helix3/core/classes/Minifier.php on line 227

Please consider supporting our efforts.for establishing a new foundation for exact sciences

Amount